Archiv: Meine Reico Geschichte

Ellen und Christoph Kuchenbaur

Team Kuchenbaur, so nennen wir uns. Keine Selbstverständlichkeit!
Viele Jahre gingen wir beruflich getrennte Wege. Er Meister und Werkstattleiter, sie Office-Profi. Reico bietet uns jetzt die Möglichkeit gemeinsam etwas zu gestalten und mehr Zeit miteinander zu verbringen. Es entstand eine ganz neue Arbeitsqualität, die durch Selbstständigkeit und Kreativität gekennzeichnet ist. Man unternimmt mehr gemeinsam, ja man wird zum Unternehmer.
Gerade bei schwierigen Fragen ist Teamwork von großem Vorteil. Es wird auf Augenhöhe diskutiert und Entscheidungen werden zusammen getroffen. Jeder hat seine Ideen, Visionen und Stärken. Wir helfen uns gegenseitig und man lernt immer dazu.
Davon profitiert auch unser Team. Wir bieten für alle eine Plattform, sich zu verwirklichen und Ziele zu erreichen.

Nina Sachs

Eigentlich war ich garnicht auf der Suche nach einem anderen Futter. Unsrer große Schweizer Sennenhündin war tragend mit Ihrem 2. Wurf. Ich habe Futter XY gefüttert und ich dachte nur, wenn die Welpen dann zugefüttert werden, rollt hier alle 2 Tage wieder die DHL an ;) Somit machte ich mich auf die Suche und bin sehr schnell bei Reico fündig geworden. Das Konzept ist einfach nur mega toll. Meine Hündin sah nach kurzer Zeit einfach nur Top aus und die Welpen auch, obwohl sie nicht mehr gemestet wurden. Ich stieg direkt als Vertriebspartner ein, um mir mein Futter für meine Hunde/Katzen zu verdienen. Natürlich sind alle 11 Welpen als Reico Kunden ausgezogen. Nach 1,5 Jahren bin ich so glücklich über meine Entscheidung, ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht.

Anja Kentop

Damals bekam ich meine alte Hündin Susi (12 J.) wieder. Sie war in einem sehr schlechten Zustand. Arthrose, grün-gelbe Zähne, trübe Augen, schuppiges Fell und viel zu dick. Als sie kam, habe ich ihr sofort Reico Nassfutter + Pro-6 gegeben. Und das auch ohne Futterumstellung, weil ich mir dachte: „Entweder du verträgst es jetzt oder du lebst eh nicht mehr lange….!“ Gesagt, getan. Bereits nach 2 Wochen wurde ich auf Susi angesprochen. Was ich denn mit ihr gemacht hätte, sie würde so gut aussehen? Ich antwortete: „Ich habe ihr nur das Futter gegeben, was sie sich in der freien Natur auch geholt hätte + Kräuter“ Susi entwickelte sich prima und ich habe mit ihr und meiner Stute noch schöne schmerzfreie Ausritte machen können. Mit Reico habe ich ihr Leben noch 5 Jahre verschönert und verlängert.

Ilka Terhaar

Ich hatte schon so viele schöne Erlebnisse!

Ich nehme einfach mein erstes Erlebnis, das für mich eines der schönsten war:

Das war, als meine Havaneserhündin Heyda, die in ihren ersten 7 Lebensjahren extrem schwierig mit Futter war, sofort mit großem Appetit die Schüssel mit MaxidogVit leer gefressen hat, obwohl die Schüssel mit dem ihr vertrauten Barf daneben stand. Das ist seit über zwei Jahren bis heute so geblieben und sie freut sich, wie alle unsere 11 Hunde, dreimal täglich aufs Futter. Ich bin immer voller Emotionen, wenn ich diese Geschichte erzähle, weil es so schön ist, wenn der über alles geliebte Hund nach jahrelanger Mäkelei endlich das Fressen als Leidenschaft entdeckt.

Andre Tasche

Eine langjährige Freundin meiner Frau hatte es, alleinerziehend mit zwei Töchtern, viele Jahre nicht immer leicht. Mit nun erwachsenen Töchtern, einem langen Arbeitstag und wenig freier Zeit für die wirklich schönen Dinge des Lebens, berichtete sie irgendwann, ein Plan B müsse her. Irgendwann machten wir "Nägel mit Köpfen" und schlugen vor, über Plan B zu sprechen, alles wurde für Birka klarer. Es fiel ihr nicht schwer, die Vorzüge von Reico zu erkennen. Begeistert und entschlossen stimmte sie noch am gleichen Abend einer Vertriebspartnerschaft zu, was nun schon ein Jahr her ist. Ihre Worte sind immer: "Ich kann auch anders Geld verdienen und hab noch Spaß dabei". Es ist einfach schön zu sehen, wie sich Menschen entwickeln und ich ein Teil dieser Geschichte bin.

Georg Laböck

Reico sorgt täglich für neue Geschichten, das macht unseren Job so besonders! ;-)

Eine Geschichte blieb mir dabei besonders in Erinnerung ... Ziemlich am Anfang meiner Reico Zeit sprach mich eine Bekannte an, dass Ihr Hund große Probleme mit dem Futter hat. Sehr wählerisch und zusätzlich extrem empfindlich. Durchfall, Erbrechen, stumpfes Fell usw. waren die Folge! Wir haben daraufhin auf Reico Nassfutter und Kräuter umgestellt. Und ab dann begann für mich die schöne Zeit ... jedes Mal, wenn wir uns über den Weg gelaufen sind, konnte Sie mir von neuen Erfolgen berichten! Der Durchfall war weg, der Hund liebte das Futter und auch sein Fell wurde mit der Zeit immer besser! Da merkte ich ganz extrem, wie toll die Reico Produkte sind und wie super ich damit anderen Menschen helfen kann.